Datenschutz

In der Regel ist die Angabe persönlicher Daten bei der Nutzung der Webseite von seotm.de nicht erforderlich. Sobald es für Sie erforderlich ist, personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift oder Email-Adresse anzugeben, erfolgt dies, immer auf freiwilliger Basis. Die von Ihnen an uns übermittelten Daten, werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter gegeben.

Weiterhin weisen wir daraufhin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. durch das Ausfüllen von Online-Formularen oder Benutzung von Emails) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte wird nicht garantiert. Hiermit widersprechen wir mit Nachdruck der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten persönlichen Daten durch Dritte zum Versenden von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen.

Desweiteren behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, rechtliche Schritte im Falle der unangeforderter Zusendung von Werbung in Form von Spam-Mails.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf den Seiten von seotm.de werden Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) verwendet. Die Plugins von Facebook erkennen Sie an dem dem "Like-Button" ("Gefällt mir") oder dem Facebook-Logo auf der Webseite von seotm.de.

Eine Liste aller durch Facebook angebotener Plugins findet man auf dieser Seite: Klick.

Facebook sammelt Informationen über die Besucher im Internet. In der Zeit, in der Sie sich auf unserer Webseite www.seotm.de befinden, wird über das Facebook-Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Facebook-Server hergestellt. Dadurch bekommt Facebook Informationen, dass Sie die Webseite von www.seotm.de besucht haben. Sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt auf unserer Webseite den Facebook "Like-Button" benutzen, während Sie im selben Moment in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann es passieren, dass Sie Inhalte unserer Webseiten auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlichen. Dadurch kann Facebook Ihren Besuch unserer Webseiten Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook Ihren Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Web-Präsenz aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto auf der Webseite von Facebook aus. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass www.seotm.de als Betreiber dieser Internet-Präsenz keine Informationen vom Inhalt der übermittelten Daten an Facebook und deren Verwendung durch das Soziale Netzwerk erhalten. Weitere rechtliche Informationen hierzu finden Sie in der auf der Seite “Datenschutzerklärung” von Facebook. Sollten Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen, wenden Sie sich an Facebook direkt.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Webseitenanalysetools Google Analytics

Diese Webseite www.seotm.de verwendet Google Analytics Dienste, die von der der Firma Google Inc. ("Google")unterschiedlichen Internet-Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Google Analytics arbeitet mit sog. "Cookies", einer besonderen Art vonTextdateien, die auf Ihrem Computer beim Aufruf von Webseite gespeichert werden. Dies ermöglicht, die Analyse der Benutzung unseres Internet-Auftritts www.seotm.de zu aktivieren.

Im Auftrag des Betreibers der Website www.seotm.de wird Google alle gespeicherten Informationen nutzen, um Ihre Aktivitäten auf der Website von www.seotm.de auszuwerten. Das Ziel ist die Erstellung von Reports über die Benutzung unserer Webseite und die Erbringung von von mit der Internetnutzung verbundener Dienstleistungen gegenüber gegenüber uns, als Websitebetreiber.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google in Zusammenhang gebracht. Die Speicherung der Daten durch Google kann durch das Aktivieren der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite anonymisiert werden. Das führt dazu, dass IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum abgeschnitten wird. In sehr seltenen Ausnahmesituationen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen. Sollten Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software nicht wünschen, was zu einer möglichen Beeinträchtigung der Nutzung dieser Webseite zur Folge hat, können Sie die Speicherung der Cookies deaktivieren. Weiterhin können Sie die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website ausgelegten Daten (inkl. der IP-Adresse) an die Firma Google sowie die weitere Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, dadurch dass sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin installieren und aktivieren:

Klick